| ÖVSV Dachverband - Landesverbände >>> |  OE1 |  OE2 |  OE4 |  OE5 |  OE6 |  OE7 |  OE8 |  OE9 |  AMRS |     
Wer macht was im ÖVSV?
Teil 4
 
Eine Information für ÖVSV-Mitglieder des LV3
 
Liebe Mitglieder und die es noch werden wollen!
 
 
Aufgaben im ÖVSV
Teil vier (und letzter) der Artikelserie über die Aufgaben, die im ÖVSV wahrgenommen werden und wer was macht.
 
QSL-Vermittlung
Nachdem die QSL-Vermittlung für Niederösterreich viele Jahre lang von OM Karl Bernhard, OE1BKA, durchgeführt wurde (Herzlichen Dank dafür), ist derzeit Wilhelm Damböck, OE3IDS in St.Veit a.d. Gölsen als QSL-Vermittler tätig. Willi erhält die QSL-Karten von den ADLs (bitte vorsortieren!), sortiert diese dann und sendet sie an die nationale und internationale QSL-Vermittlung in Wien oder weiter an die ADLs in OE3. Von Wien kommende Karten für OE3-ADLs werden von ihm nach ADLs sortiert und an diese geschickt. Bitte um Verständnis, dass wir aus Kostengründen nicht vor jedem Clubabend ein paar Karten verschicken, sondern – um Postporto zu sparen – nur wenn eine bestimmte Menge je ADL zusammen gekommen ist - oder die Karten 3 Monate bei Willi liegen. Dies erspart uns um die 300 € an Porto, die der LV3 besser einsetzen kann.
 
Jugendförderung
Neben den vergünstigten Mitgliedsbeiträgen fördert der Landesverband Jugendliche durch:
ü       Aktionen zum Kids-Day - siehe unseren Terminkalender 
ü       Kurse für die AFU-Prüfung
ü       Schnuppermitgliedschaften für Newcomer
ü       Leihgeräte für Newcomer
ü       usw.
 
Besuchen Sie unser Referat für Jugendarbeit
Auch im Dachverband werden viele Aktionen zur Jugendförderung geplant. Ein erster Schritt war die Einsetzung eines Newcomer-Referenten, der für die nationale Koordinierung der Aktivitäten und entsprechende Unterstützung der Landesverbände sorgen wird. Obwohl wir hoffen, dass diese Aktionen erfolgreich sein werden, ist die Mithilfe aller Funkamateure gefragt, Interessenten die Begeisterung für unser Hobby zu vermitteln.
 
 

Herausgabe von Diplomen

Amateurfunk-Diplome können vom Dachverband, von den Landesverbänden, von ADLs oder von Gruppen und Einzelpersonen herausgegeben werden. Damit das Diplom die ÖVSV-Raute – als Zeichen der Anerkennung durch den ÖVSV – tragen darf, muss es samt den Bedingungen beim Diplom-Referat des ÖVSV eingereicht werden. Leider werden in der letzten Zeit die bestehenden Diplome viel zu wenig gearbeitet.
 
Vielleicht ist ja das WAD-OE3 ein Anreiz, wieder mal das Mikrophon in die Hand zu nehmen und ein paar Verbindungen zu machen. Die Bedingungen für das WAD-OE3 finden Sie auf unserer Homepage des LV3 unter "Information" / "Diplome OE3".
 
Organisation von Contesten
Amateurfunk-Conteste werden derzeit hauptsächlich vom Dachverband organisiert. Da wir glauben, dass es derzeit genügend Conteste für alle Spielarten des Amateurfunks gibt, planen wir keine Aktivitäten in diesem Bereich. Sollte jemand einen Contest veranstalten wollen (inkl. Ausschreibung und Auswertung), unterstützen wir ihn gerne dabei.

Organisation von Veranstaltungen
In diesem Bereich sind wir auf die Unterstützung jedes einzelnen Mitgliedes angewiesen. Bitte zu bedenken, dass der Landesverband (so wie der Dachverband) aus ehrenamtlich tätigen Funkamateuren besteht, die Ihre Freizeit für die Vereinsarbeit opfern und (bis auf einen Spesenersatz) keine Entschädigung für ihre Arbeit bekommen. Da die meisten Funktionäre noch berufstätig sind, ist auch die zur Verfügung stehende Zeit limitiert. Wir vom Landesverband unterstützen aber gerne jede Veranstaltung! Wer immer eine Veranstaltung (Flohmarkt, AFU-Ausstellung, Präsentationen, Field-Days, usw.) veranstalten möchte, wird ersucht, sich mit dem Vorstand in Verbindung zu setzen.
 
 
 
--- ENDE ---

 
Latest update: 2013 06 28 by fred, oe3bma
Zum Seitenanfang Seite weiterempfehlen Druckversion Kontakt  Barrierefrei  Impressum