| ÖVSV Dachverband - Landesverbände >>> |  OE1 |  OE2 |  OE4 |  OE5 |  OE6 |  OE7 |  OE8 |  OE9 |  AMRS |     

Arbeitsbericht des Notfunkreferates für das Jahr 2012

• 20.01.2012  Besprechung Blaulichttag in Purkersdorf  (OE3KYS, OE3CJB)
• 21.02.2012  Informationsgespräch im Landeskrankenhaus in St. Pölten wegen ev. Errichtung einer Notfunkstation (OE3KYS, OE3OBA, OE1MMU)
• 25.02.2012  Bundes-Notfunk Referententagung in Wels, wo alle Referenten aus OE1- OE9, AMRS u. DV vertreten waren (OE3KYS, OE1VGC)
• 21.04.2012  Blaulichttag in Purkersdorf  (OE3KYS, OE3CJB, OE3AKS, OE3SUW)
• 21.04.2012  Notfunkseminar in OE1  (OE3OBA)
• 10.05.2012  Besichtigung und Begehung im Landesklinikum St. Pölten wegen eines geeigneten Antennenstandortes  (OE3KYS, OE3OBW, Ing. Spitzer FF)
• 12.05.2012  Blaulichttag in Krems-Stein  (OE3KYS, OE3CJB)
• 30.05.2012  Begehung und Besprechung mit Antennenbauer Fa. Weber am Standort des Landeskrankenhauses in St. Pölten.  (OE3KYS und Ing. Spitzer FF)
• 01. – 03. 06.2012 Notfunk-Fieldday auf der Hohen Wand (Scheimhütte), organisiert durch OE1VGC 
• 12.06.2012 Zustimmungsgespräch über die Errichtung einer Staatsfunkstelle bei der LWZ Tulln  (Josef Kneisl v. SKKM, DI Kreuzer, Ing. Litschauer, OE3KYS)
• 21.08.2012  Besprechung im Landesklinikum St. Pölten mit Dir.Dr.Kadlec über eine Kostenerhebung für die geplante Notfunkstelle.  (OE3KYS, OE3OBA)
• Geplant ist im Herbst ein Antennenseminar. Vortragende (OE3CHC - OM Christian u. OE3HPU - OM Hans).  Musste wegen einem gesundheitlichen Problem und einer Terminkollision verschoben werden.
• 25.08.2012  OE3MKU - Aufbau und Betrieb einer kompletten Notfunkausrüstung bei einem Jugendzeltlager bei der FF Gablitz.
• 25.08.2012  Präsentation Amateurfunktage Altlengbach durch OE1VGC
• Notfunkübung Pactor, 22 OM haben teilgenommen. 
• 21.09.2012  Besprechung  und Begehung mit der Bauleitung im Landesklinikum St. Pölten wegen Errichtung der Notfunkstation (OE3KYS, OE3OBA). Mit einer Auftragserteilung ist zu rechnen, muss allerdings noch von der LKH erteilt werden.
• 30.11.2012  Schriftliche Zusage der NÖ Landesregierung Abt. IVW4 Ing. Litschauer  Die Zusammenarbeit mit dem Notfunkreferat soll nicht nur weiter gelebt,  sondern noch ausgebaut werden.  So können wir die Einbindung des Notfunks bei den Landes-KAT Übungen zusichern.  Für 2013 steht jedoch noch kein Übungsthema fest.  Die Einbindung der LWZ als Kontaktstation zum SKKM wird unterstützt, wobei zurzeit die  technisch und organisatorisch erforderlichen Maßnahmen und Aufwendungen geprüft werden.
• 03.11.2012  OE-Notfunk-Referententagung in Innsbruck.


Vorschau 2013

 30.01.2013  Besprechung für Blaulichttag in Gablitz (07.09.2013)
 OE-Notfunk-Referententagung in OE8
 Einführungskurs für RMS-Express (OE3FQU) 
    Antennenseminar (OE3HPU u. OE3CHC)

 

Die Station OE3XEC (EC = Emergency Communications) ist seit 1. März 2008 rund um die Uhr auf den Frequenzen 3607 und 3616 kHz USB Dial im Pactorbetrieb standby. OE3XEC ist im globalen Radio E-Mail Systen Winlink2000 eingebunden.

_

Zum Seitenanfang Seite weiterempfehlen Druckversion Kontakt  Barrierefrei  Impressum