Schließen

Impressum/Anbieterkennzeichnung

Impressum

 

Information gem. § 5 ECG und
Offenlegung gem. § 25 MedG

Diensteanbieter:
Landesverband Niederösterreich
des Österreichischen Versuchssenderverbandes ÖVSV  
ZVR 19166297 1  

Vertreten durch: 
Gerald VEITSMEIER
Innermanzing, Sengerfadenstraße 24
3052 Innermanzing
Tel +43 (0) 2774 29202


Autoren, Gestalter und Webadmins:  

DI (FH) Harald Böck, OE3HBS
Gilleisstraße 15
2020 Hollabrunn
Tel. 02952-4668

Ing.Manfred Belak, OE3BMA
Föhrengasse 2
2333 Leopoldsdorf
Tel. 02235-43540

Manfred Kaltenecker, OE3KMB
Mühlfeldstrasse 15
2620 Neunkirchen


Eingebundene Referatsleiter:
Kinder und Jugend:
  Roland Spannagel, OE3CTS 
Notfunk: Referatsleiter Thomas Deticek, OE3TDW
             Stellvertreter Karl Speckmayr. OE3KYS 
UKW/Relais/PR:
Christian Bauer, OE3CJB
Ausbildung: Martin Rafenstein, OE3RQA

Medieninhaber:
LV3 des ÖVSV vertreten durch Gerald Veitsmeier, 3052 Innermanzing

Grundlegende Richtung:
Die LV3 Homepage ist ein unabhängiges Informationsmedium für Funkamateure und am Amateurfunk Interessierte.
Ziel ist die Vermittlung technischer Grundkenntnisse, Weitergabe von Terminen und Informationen über den LV3.

Haftung:
Sämtliche Texte auf der Website werden sorgfältig geprüft. Dessenungeachtet kann keine Garantie für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Angaben übernommen werden.

Datenschutz:
Die Website selbst befindet sich auf einem Server von www.oevsv.at , der Domain des ÖVSV Dachverbandes. Dort werden die üblichen Auswertungen über den Besucherverkehr getätigt, auf die wir keinen Einfluss haben. Die Daten werden an niemanden weitergegeben und von uns, mit Ausnahme der reinen Statistik-Zahlen, auch nicht gespeichert.

Copyright:
Sämtliche Texte, Grafiken und Bilder sind urheberrechtlich geschützt, eine Verwendung ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des jeweiligen Erstellers, DI (FH) Harald Böck, OE3HBS  bzw. Ing.Manfred Belak, OE3BMA zulässig.

Links:
Links auf diese Website - auch auf Seiten in der Tiefe - sind erwünscht. Eine Übernahme des Hauptfensters in ein Frame-Set des Linksetzers ist unzulässig. Eigene Links auf fremde Seiten stellen nur Wegweiser zu diesen Seiten dar, sie werden deshalb regelmäßig mittels externem Link in einem eigenen Browserfenster dargestellt.
Der Herausgeber identifiziert sich nicht mit dem Inhalt der Seiten, auf die gelinkt wird und übernimmt dafür keine Haftung, er setzt bewusst auch Links auf Seiten, auf denen andere Meinungen vertreten werden, um dem Leser ein möglichst breites Spektrum zu bieten. Sollte eine der Seiten, auf die gelinkt wird, bedenkliche oder rechtswidrige Inhalte aufweisen, wird um Mitteilung ersucht. In einem solchen Falle wird der Link sofort gelöscht.

Letzte Änderung: 5.9.2016
Irrtum vorbehalten!
@by oe3kmb